Rajasthan Individuelle Rundreise für 14 Tage und 13 Nächte

Indien Reiseagentur

  • Rajasthan Individuelle Rundreise

  • klimatisiertes Auto mit Fahrer
  • Keinen Fest Termin ! Jederzeit Möglich.
  • Authentische Reiseerlebnis
  • Spezifische Erfordernisse Erfüllen

Individuelle Rundreise von Rajasthan kombiniert diesen Städten.

Europa - Delhi - Mandawa - Bikaner - Jodhpur - Jaipur - Agra - Khajurao - Varanasi - Delhi - Europa

Indienreise Verlängerung möglichkeiten

  • Rajasthan Rundreise
  • Südindien Rundreise
  • Um diese Reiseroute nach Ihren Anforderungen und Wünschen anzupassen,
    kontaktieren Sie uns bitte, wie unten angegeben. Wir schätzen Ihre Idee und Meinung.

    Rajasthan Individuelle Rundreise mit Varanasi

    14 TAGE /13 NÄCHTE
    Reiseziele: EUROPA > DELHI (1) > MANDAWA (1) > BIKANER (1) > JODHPUR (1) > UDAIPUR (2) > JAIPUR (2) > AGRA (2) > KHAJURAHO > (1) > VARANASI (2) > DELHI > EUROPA

    Höhepunkte:
    • Raten Temple besuch
    • Elefantenritt und Rikshawfahrt in Jaipur
    • Boatsfahrt in Ganges fluss

    1. Tag > Europa >> flug nach Delhi
    Wir wünschen Ihnen eine glückliche Reise. Ankunft ____ Uhr mit ____ in Delhi, Sie werden von einem Mitarbeiter am Flughafen abgeholt, je nach Ankunftszeit transfer zum Hotel.
    Namaste und Herzlich Willkommen in Indien
    Frühstück und Übernachtung im Hotel Country Inn

    2.Tag > Delhi > Mandawa 260 km
    Nach dem Frühstück fahren Sie nach Mandawa. Bei der Ankunft in Mandawa transfer zum Hotel.
    Der Ort Mandawa mit seinen ca. 26.000 Einwohnern liegt in der Region Shekawati, die für ihre vielen, prächtig bemalten Havelis, die mit Steinschmuck asugestattten Stadtresidenzen der Kaufleute bekannt ist. Die Kaufleute dieses Gebiets, Marwaris genannt, erzielten ihre Gewinne mit dem Handel von Seidenstoffen, Silber, Edelsteinen und Gewürzen. Am abend machen Sie eine Stadtbummel durch die Stadt und besuchen Sie bemalten Havelis.
    Frühstück und Übernachtung im Hotel Castle Mandawa oder ähnlich Kategorie.

    Shekhawati Mandawa Hawelies

    3.Tag > Mandawa > Bikaner 180 km
    Nach dem Frühstück fahren Sie nach Bikaner. Bei der Ankunft in Bikaner besuchen Sie Juna Garh Festung. Dann fahren Sie nach Kamelzucht Farm.

    Heute übernachten Sie im Lallgarh Palast. Ehemaligen Königpalast, die jetzt im Hotel umgewandelt ist.
    Frühstück und Übernachtung im Hotel Lal Garh Palast.

    Bikaner Stadt

    4. Tag > Bikaner > 270 km > Jodhpur : Die blaue Stadt
    Nach dem Frühstuck fahren Sie nach Jodhpur. Unterwegs besuchen Sie Karni Mata Temple (Raten Temple).
    Jodhpur ist berühmt für seine wunderschönen Forts und Paläste, die zweitgrößte Stadt von Rajasthan und eine der wichtigsten Touristenattraktionen des Landes. Die Stadt befindet sich am Rand der Thar-Wüste. Jodhpur wurde 1459 von Rajput-Häuptling Rao Jodha gegründet.
    Die Stadt war einst die Hauptstadt des Marwar-Staates. Die Altstadt wird von einer 10 km langen Mauer aus Stein umgeben, die etwa hundert Jahre nach der Gründung der Stadt erbaut wurde. In der Stadt gibt es ca. 100 Türme, von denen die meisten von den Verteidigungsanlagen umgeben sind. Jodhpur verfügt über ein typisches Wüstenklima, trocken und heiß. Der ideale Zeitpunkt, diesen Ort zu besuchen, ist zwischen November und März. Die Stadt liegt wie eine Oase in der riesigen Wüste und verfügt in der ganzen Region über Dornensträucher. Außerdem beherbergt sie einige Tierarten, die in der trockenen Umgebung überleben können. Sie besichtigen das Mehrangarh Fort , das an den Geist der Rathores, des regierenden Rajput-Clans, erinnert. Besuchen Sie die verschiedenen Paläste mit den feinen Friesen und Museen, in denen Schätze der Königsfamilie ausgestellt sind. Nördlich von Fort Meherangarh und mit diesem durch eine Straße verbunden, befindet sich Jaswant Thanda, ein mit Säulen versehenes Marmordenkmal für den beliebten Regenten Jaswant Singh II (1878 - 95), der Jodhpur von den Dacoits säuberte, Bewässerungssysteme errichtete und die Wirtschaft förderte. Frühstück und Übernachtung im Hotel Ranbanka

    Bikaner Jodhpur Reise

    5. Tag > Jodhpur > 300 km > Jaipur
    Heute fahren Sie nach Jaipur. Nach Ankunft in Jaipur transfer zum Hotel die übrige Zeit freien zur Verfügung.
    Frühstück und Übernachtung im Hotel Clarks Amer

    6.Tag > Jaipur: Die Rosastadt
    Nach dem Frühstück fahren Sie nach Amber Fort. Unterweges besuchen Sie der Palast der Winde (Hawa Mahal). Der Palast der Winde ist eine fassade mit 953 kleine nichen und 250 Fenstern. Der Fantasiebau, der es sämtlichen Ehefrauen des Maharajas erlaubte, unbeobachtet einen Blick auf das bunte Treiben in den Strassen zu werfen, erstreckt sich über fünf Stockwerke. Danach fahren Sie nach Amber. Amber war vor sechs Jahrhunderte lang die Hauptstadt des Rajputen-Reichs. Hier werden wir auf den Rücken von Elefanten zu der imposanten Bergfestung hinaufgetragen.
    Nachmittags besichtigen der Stadtpalast, das Zentrum von Jaipur und ist jetzt das Wohnhaus der königlichen Familie und Museum. Danach geht es zum Jantar Mantar, ein Observatorium. Es wurde im 18. Jh. vom Stadtgründer Jai Singh II erbauen lassen.
    Frühstück und Übernachtung im Hotel Clarks Amer.

    Jaipur Rosa Stadt in Rajasthan

    7. Tag > Jaipur > 230km > Agra
    Nach dem Frühstück fahren Sie nach Agra. Unterwegs besuchen Sie fatehpur Sikri. Fatehpur Sikri von Kaiser Akbar im Jahre 1569 n. Chr. erbaut. Akbar Fatehpur Sikri als seine Hauptstadt und die Stadt war voll für 14 Jahre besetzt, aber langsam wurde verlassene und zerstörte nach Akbar verließ die Stadt. Mangel an Wasser war der Hauptfaktor für diese schöne Stadt. Nach der Besichtigung fahren Sie nach Agra.
    Frühstück und Übernachtung im Hotel Clarks Shiraj

    8. Tag > Agra
    Heute besuchen Sie Taj Mahal und Agra Fort. Taj Mahal ist ein Symbol der Liebe und Schönheit. Dieses Bauwerk wurde im Jahr 1631 von Großmoghul Kaiser Shah Jahan als Grabmal für seine Lieblingsfrau Mumtaz Mahal (Arjumand Bano Begum) erbauen lassen. Das Taj Mahal ist aus weißem Marmor und die Wände sind mit Pitera dura und Halbedelsteinen verziert. Es wird als achte Weltwunder bezeichnet. (Taj Mahal ist am Freitag geschlossen)
    Frühstück und Übernachtung im Hotel Clarks Shiraj

    Tajmahal Weltkultur Erbe

    9.Tag > Agra > Jhansi > Orchha > Khajuraho
    Nach dem Frühstück transfer zum Bahnhof. Agra (Abfahrt : 08.11 Uhr) > Jhansi (Ankunft : 10.55 Uhr) Fahrt mit dem 12002 Shatabdi Express Zug nach Jhansi.
    Nach der Ankunft in Jhansi fahren Sie weiter nach Orchha. In Orchha besuchen Sie Jahangir Palast und Tempel. Nach der Besichtigung fahren weiter nach Khajuraho.
    Frühstück und Übernachtung im Hotel Clarks Khajuraho

    10. Tag > Khajuraho (Abflugszeit : 13.55 Uhr) >> Varanasi (Ankunftszeit: 14.45)
    Nach dem Frühstück besuchen Sie Khajuraho Tempel. Nach dem Besichtigung transfer zum Flughafen. Nach der Ankunft in Varanasi transfer zum Hotel.
    VARANASI, eine der ältesten Städte Indiens und für jeden Hindu ein heiliger Ort. Hierher zu pilgern, ist das höchste Ziel seines Lebens; ein Bad im heiligen Ganges-Fluß befreit ihn von seinen Sünden und verhilft ihm zu einer besseren Wiedergeburt. Die heiligste der sieben heiligen hinduistischen Städte liegt am Westufer des Ganges. Die Vielfalt der exotischen Bilder, Farben, Gerüche und Pilgersouvenirs sind außergewöhnlich selbst für ein Land wie Indien.
    Am Abends erleben Sie Gottesdienst (Aarti) beim Ganges.
    Frühstück und Übernachtung im Hotel Clarks Varanasi

    Varanasi Ganges Gebetszeremonie

    11.Tag > Varanasi ( Banaras ) >
    Frühmorgens bei Sonnenaufgang unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem Ganges. An den Badetreppen (Ghats) versammeln sich jeden Morgen Tausende von Pilgern, beten, meditieren und nehmen ihr rituelles Bad. Dieses eindrucksvolle Schauspiel können Sie vom Boot aus miterleben und von weitem auch die Verbrennungsghats sehen, wo man die Toten verbrennt und ihre Asche dem heiligen Fluß übergibt.
    Nachmittags fahren Sie nach Sarnath. Sarnath, liegt 11km nördlich von Varanasi. Das ist ein buddhistischer Wallfahrtsort und mittlerweile ein beliebtes Tagesausflugsziel von Varanasi- Besuchern, die auf den Rasenflächen zwischen den hiesigen Ruinen ihr Picknick verzehren.Hier hielt im 6Jh. v.Chr siddhartha Gautama- später als Buddha, der „ Erleuchtete" bekannt geworden- in einer stillen Höhle seine erste Predigt und setzte das Rad der Lehre, das Dharmachakra, in Bewegung. Während der Regenzeit, wenn Budha und seine Anhänger sich von ihren Missionsresen zu erholen suchten, zogen sie sich nach Sarnath zurück Der Ort ist auch der Bezeichnung Rishipatana, Ort der Weisen(rishis) oder Heiligen, oder auch Mrigadaya(Gazellenhain) bekannt.
    Frühstück und Übernachtung im Hotel Clarks Varanasi

    12. Tag > Varanasi (Abflugszeit : 15.50 Uhr) >> Delhi (Ankunftszeit: 17.20) mit Air India Flug
    Nach dem Frühstück frei Zeit. Nachmittag transfer zum Flughafen. Nach der Ankunft in Delhi transfer zum Hotel und Abshiedessen.
    Im selben Hotel steht zimmer zur Verfügung bis Ihre Abfahrt zum Flughafen.

    13.Tag > Delhi >> >> Europa
    Heute transfer zum Iternational Flughafen.
    Abflug ____ Uhr mit ____ nach Europa
    Wir wünschen Ihnen einen guten Heimflug !

    Inklusivleistungen pro Person in Rajasthan Individuelle Reise
    • Rundreise und Transfer im klimatisiertem Auto mit Fahrer
    • Übernachtungen in 3-4 Sterne Hotels.
    • 13 Übernachtungen im Doppel- bzw. Einzelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, Telefon und Klimaanlage.
    • Tägliches Frühstück
    • Elefantenritt oder Jeepfahrt in Jaipur zum Fort Amber
    • Rikschafahrt in Jaipur
    • Boatsfahrtfahrt in Ganges
    • Stadtrundfahrten, Besichtigungen und Eintrittsgelder wie beschrieben
    • Qualifizierte deutsch- bzw. englischsprachige Reiseleitung während der Rundreise/ in jedem Ort

    Nicht im Reisepreis enthalten
    • Internationale Flüge
    • Flughafengebühren und Versicherungen
    • Beantragung Visum und Visumgebühr zur Zeit ca. 95,- €
    • Eintrittsgebühren für Foto- und Videokameras (ca.10,- €)
    • Persönliche Ausgaben, wie z.B. Trinkgelder und Getränke
    • Trinkgelder für örtliche Reiseführer und Fahrer (optional)

    Wichtiger Hinweis
    • Sollten die genannten Hotels ausgebucht sein, wird eine Unterbringung in einem gleichwertigem Hotel gewährleistet
    • Die ausgeschriebenen Hotelklassifizierungen berufen auf der Landeskategorie
    • Reiseprogrammänderungen aus technischen Gründen sind möglich

    Auf Deutsch : 0091-9799702844

    Email Us: info[a]rajasthanindienreise.de
    Copyright content 2016-2017